Monatliches Archiv: Februar 2019

13Feb

Herausforderung

Ein Schulkind besitzt nach Abschluss der Primarschule bereits mehrjährige Erfahrung in zwei Fremdsprachen. Zu meiner Schulzeit – das liegt zugegebenermassen bereits einige Jahre zurück – beschränkte sich der Unterricht in Französisch oder Englisch auf die Oberstufe oder die gymnasiale Ausbildung. Die Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler steigen indessen stetig und korrespondieren mit einer Lebensrealität, welche sich immer komplexer gestaltet. Geht man davon aus, dass traditionelle Berufsbilder zunehmend verschwinden und im Zuge der Digitalisierung und Globalisierung eine stark veränderte Berufswelt zu erwarten bleibt, macht die permanente Auseinandersetzung mit dem “Lehrstoff der Zukunft” nicht nur Sinn, sondern bleibt sogar notwendig. Bund und Kantone definieren dabei die  Vorgaben. Bei aller Freude an der Veränderung beschleicht mich ab und an trotzdem ein mulmiges Gefühl. Sind wir wirklich auf dem richtigen Weg? Mehr

11Feb

E-Voting

Heute Abend wird im TVO (18.00 Uhr, News) ein Beitrag über die Pro und Contras des E-Voting gesendet. Die Gemeinde Goldach beteiligt sich an einem Pilotprojekt und macht gute Erfahrungen mit der versuchsweisen Einführung einer zusätzlichen Möglichkeit zur Abstimmung. Ein spannendes Thema, eine spannende Diskussion..

10Feb

Die Liebe ist tot – es lebe die Liebe

Mit diesem Zitat hat ein ehemaliger Schulkollege von mir vor langer Zeit einen Aufsatz beendet. Ich weiss nicht genau, wieso mir dieser Satz in prägender Erinnerung blieb. Vielleicht, weil der Kommilitone mit seinen Ausführungen die Bestnote erhielt und ich nicht ohne Neid das brillante Fazit- verpackt in ein Oxymoron – anerkennen musste. Mehr

3Feb

Kultur

Der Iran wird gerne als Gottesstaat bezeichnet. Diese Bezeichnung wird gemeinhin nicht als positiv assoziiert, sondern mit einem extremen Fundamentalismus in Verbindung gebracht. Eigentlich sehr schade. Freunde von mir, welche das Land regelmässig bereisen, schildern die unvergleichbare Gastfreundschaft der Menschen im Iran und berichten über einzigartige kulturelle Erlebnisse. Ein gleiches Bild vermittelte heute auch die Sendung “Iran im Herzen” aus der Sendereihe “Sternstunde Religion” vom Schweizer Fernsehen.  Mehr

1Feb

Skistar

Medaillenträume geisterten während dem gesamten Skiurlaub wie Schwalben durch die Luft. Klarheit schaffte das abschliessende Skirennen von heute. Gereicht hat es zu Gold, Bronze und dem “ledernen” vierten Platz. Der Rangierung entsprechend gestaltete sich auch die Laune der Kinder am Nachmittag. Das muss man ertragen können. Vor allem wenn die Ursachensuche für verpasstes Edelmetall schnell gefunden wurde: Das nicht aufgetragene Wachs liess sämtliche Hoffnungen im Neuschnee versinken. Damit ist natürlich auch der Schuldige schnell bezeichnet: Ein zu wenig ambitionierter Vater schätze die garstige Witterung völlig falsch ein. Mehr

Datenschutz

Jeder Mensch hinterlässt Fussspuren. Im Internet heissen diese Spuren Cookies. Auf unserer Seite hinterlassen Sie nur die nötigsten Spuren. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutzrichtlinien.

Wählen Sie eine Option aus

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können ihre Cookie Einstellungen jeder Zeit anpassen: Datenschutz. Impressum

Zurück

© 2017 Gemeinde Goldach | Datenschutz | Impressum