Allgemein

9Dez

Liebe Leserinnen und Leser

Das Jahr 2019 neigt sich bereits wieder dem Ende entgegen. Wir alle neigen dazu, am Ende eines Kalenderjahres ein Resümee zu ziehen. Welche privaten oder geschäftlichen Zielsetzungen sind geglückt, welche Entscheidungen habe sich in einer Retrospektive als eher unglücklich erwiesen? Die entsprechende Bewertung lässt uns eine Aussage machen, wie wir das Jahr aus einer persönlichen Perspektive beurteilen. Ein solches Vorgehen steht ganz im Zeichen unserer Leistungsgesellschaft, welche synoptische Gegenüberstellungen als taugliches Bewertungsschema betrachtet. Einschätzungen lassen sich damit objektivieren und erleichtern uns eine Aussage, ob das vergangene Jahr den Erwartungen entsprochen hat. Allerdings besteht dabei die Gefahr, einer rein technischen Betrachtung zu folgen und die wirklich wichtigen Dinge im Leben ausser Acht zu lassen: Ein gutes Gespräch, ein Wiedersehen mit einem alten Freund oder eine unerwartete Hilfestellung in einer Notlage, entpuppen sich oft als Momente des Glücks, welche kaum messbar sind. Aber gerade diese Momente machen das Leben in all seinen Facetten aus und erinnern uns an das Wesentliche des menschlichen Daseins. Darüber wieder einmal nachzudenken, ist gar keine schlechte Idee, gerade zur Weihnachtszeit.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und alles Gute für das neue Jahr!

7Dez

Unbeholfen

Meine fünfjährige Tochter spielt ebenfalls mit bei der Weihnachtsrevue der Tanzschule Danceloft in Rorschach. Sie spielt eine Erdbeere. Tanzschülerinnen im Erbeerkostüm tragen die Haare streng nach hinten frisiert mit Zopf. Davon wusste ich nichts. Ich hätte es aber durchaus wissen müssen. Es gab entsprechende Hinweise. Mehr

7Dez
IMG 0018 770x500 - Sing mit uns..

Sing mit uns..

Goldacher Schülerinnen und Schüler nehmen am 7. Dezember am Kinderkonzert “Sing mit uns” teil. Eine tolle Veranstaltung, mit grossartigen Goldacher Schülerinnen und Schülern. Herzlichen Dank auch an die Lehrpersonen für das grosse Engagement.

 

27Nov

O Tannenbaum

Eine Wiler Primarschule will drei Weihnachtslieder aus ihrer Adventsfeier verbannen. Als Begründung für diesen Entscheid wird der Wille zur Rücksichtnahme gegenüber anderen Religionen und Kulturen angeführt. Mehr

27Nov
PHOTO 2019 11 27 14 28 38 770x500 - Abschlussbier

Abschlussbier

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Die Fussballer-Weisheit des Sepp Herberger gilt auch für die Kantonsräte, welche sich – hier im Bild eine Delegation der CVP-GLP Fraktion – nach getaner Arbeit bei Bier und Käsekuchen für die kommenden Aufgaben stärken. Und es bleibt, wie es immer ist: Manche Entscheide findet man gut, mit anderen kann man leben und einige muss man einfach akzeptieren. Ein Abbild des Lebens. Und ein Plädoyer für unser politisches System.

17Nov

Ja zum Projekt Autobahnanschluss plus mit neuer Kantonsstrasse zum See

Die Bevölkerung von Rorschach und Goldach hat dem Projekt Autobahnanschluss plus mit neuer Kantonsstrasse zum See die Zustimmung erteilt. Ich möchte mich im Namen des Gemeinderates Goldach ganz herzlich für das Vertrauen bedanken. Fast zwei Drittel der Goldacherinnen und Goldacher legten ein “Ja” in die Urne. Dies ist ein überzeugendes Ergebnis, auch unter Berücksichtigung der vielfältigen Facetten dieses Generationenprojekts. Generell haben es Vorhabens immer schwierig, welche sich dem Strassenbau widmen.

In der Stunde der Entscheidung gilt es aber auch, die Fronten zu schliessen. Die letzten Wochen blieben geprägt von einem teils emotionalen Abstimmungskampf. Es ist an der Zeit, das “Miteinander” wieder vermehrt ins Zentrum zu rücken. Zum Wohle der ganzen Region.

 

 

15Nov

Abschlussübung der Feuerwehr Goldach

Heute Abend fand die Abschlussübung der Feuerwehr Goldach statt. In diesem Rahmen wurde auch die Verabschiedung des langjährigen Kommandanten, Robert Fuchs, durchgeführt. Er übergibt die Führung an Roman Tschanz.

Robert Fuchs hat viel für die Gemeinde Goldach und die Feuerwehr geleistet. Dafür gebührt ihm grosser Dank und Anerkennung. Ebenso verdient die ganze Mannschaft unseren Respekt für ihren Dienst zu Gunsten der Allgemeinheit. Roman Tschanz wünschen wir gutes Gelingen in der neuen Aufgabe und freuen uns auf die weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

 

© 2017 Gemeinde Goldach | Datenschutz | Impressum