24Jul

Kleine Freuden

Seit ich heute – auf  gerader Strecke zwar – einen E-Bike Fahrer auf meiner abendlichen Fahrradtour spielend und mit einer gewissen “Nonchalence” überholt habe, wusste ich es mit Gewissheit: Ich habe mein “Fausto Coppi” Rennrad seiner Bestimmung zugeführt. Für einen Moment zwar nur, aber immerhin. Die technische Finesse eines E-Bikes musste den Gesetzen der Tretkraft und des Drehmoments weichen, dem Vergleich “Mensch versus Technik” blieb ein eindeutiger Sieger gegönnt.

“Ein ganz kleines Erfolgserlebnis”, werden Sie zu Recht einwenden. Aber machen nicht diese an sich so unbedeutenden Momente das Glück tatsächlich aus?

Ich wünsche Ihnen ein schönes und erholsames Wochenende!

 

 

 

 

 

Diese Geschichte teilen.

2 Kommentare

  1. Avatar
    Reinhold Thiele

    Man muss den Menschen ihre kleinen Freuden gönnen! Als bekennender E-Bike-Fahrer habe ich schon viele Rennradfahrer (meistens am Berg) spielend und mit Nonchalance überholt. Später wurde ich dann von denen wieder überholt weil entweder mein Akku leer war oder der Motor überhitzte und ich ihm eine kleine Abkühlung gönnen musste (mir auch). So ist das halt im Leben: Mal gewinnt man und mal verliert man…

    • Avatar
      Dominik Gemperli

      Sehr geehrter Herr Thiele

      Das stimmt, absolut. Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag! Freundliche Grüsse, Dominik Gemperli

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht publiziert.Die erforderlichen Felder sind markiert. *

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2017 Gemeinde Goldach | Datenschutz | Impressum