22Okt

Wahlen in Tschechien

Auch die Tschechen haben gewählt. Der Populist Babis mit seiner Protestpartei Ano hat die Wahlen für sich entschieden und wird wahrscheinlich als nächster Präsidenten der Tschechischen Republik vereidigt.

Ein Schock? Wohl eher Gewohnheit. Nach dem Erfolg von Donald Trump in Amerika vermag keine Wahl mehr wirklich zu erstaunen. Protestbewegungen vermarkten das “Anderssein”, prangern ein politisches und gesellschaftliches Establishment an, um sich gleichzeitig ihrer Mechanismen zu bedienen. Babis soll Gelder der EU zweckentfremdet haben. Das scheint aber niemanden zu interessieren.  Als Milliardär teilt er im Übrigen ganz sicher nicht die Sorgen der einfachen Menschen. Dennoch vermag er – ähnlich wie Donald Trump – die Emotionen der Bürger in einer Art “Protestvotum” zu kanalisieren. Nach Leseart dieser Populisten bleibt die Schuld an den Problemen eines Landes einzig in einem korrumpierten Politbetrieb zu finden. Echte Alternativen stellen sie indessen in den seltensten Fällen dar. Dafür fehlt es an der inhaltlichen Substanz. Ein Phänomen bleibt ihr Erfolg dennoch. Und das notabene in einem Land, welches zur Zeit einen grossen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt.

Diese Geschichte teilen.

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht publiziert.Die erforderlichen Felder sind markiert. *

*

Datenschutz

Jeder Mensch hinterlässt Fussspuren. Im Internet heissen diese Spuren Cookies. Auf unserer Seite hinterlassen Sie nur die nötigsten Spuren. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutzrichtlinien.

Wählen Sie eine Option aus

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können ihre Cookie Einstellungen jeder Zeit anpassen: Datenschutz. Impressum

Zurück

© 2017 Gemeinde Goldach | Datenschutz | Impressum