19Jul

Zentrumsentwicklung in Goldach

Am letzten Montag wurde das Bauprojekt zur Zentrumsentwicklung vom zuständigen Projektingenieur der Gemeindeverwaltung übergeben.

Das Projekt beinhaltet drei wesentliche Teilbereichen: Die Verlängerung der Mühlegutstrasse, die Gestaltung der Hauptstrasse sowie die Realisierung des Bushofes. Zwischen den einzelnen Vorhaben bestehen Abhängigkeiten und inhaltliche Zusammenhänge. Einzelne Teilprojekte wie die Verlängerung der Mühlegutstrasse könnten aber grundsätzlich auch isoliert realisiert werden. Eine optimale Wirkung der vorgesehenen Massnahmen entfalten sich hingegen im gegenseitigen Zusammenspiel.

In den letzten Monaten wurde intensiv gearbeitet. Das Vorprojekt hat viele Anpassungen erfahren und präsentiert sich nun als qualitativ ausgewogenes Gesamtprojekt, welches sich dem Verkehrsproblem in Goldach widmet und auch gestalterische Schwerpunkte setzt. Davon profitieren soll nicht nur der Verkehsteilnehmer, sondern die gesamte Goldacher Bevölkerung.  Der Dorfkern wird – im Rahmen der bestehenden Voraussetzungen – als solcher erkennbar gemacht und damit deutlich an Attraktivität gewinnen.

Zweifellos bringt die vorgesehene Verlängerung der Mühlegutstrasse mit Unterführung unter dem Bahntrasse auch grosse Veränderung mit sich. Die Anliegen der Anstösser gilt es bestmöglich zu berücksichtigen. Letztlich bleibt aber ebenso offensichtlich, dass der heutige Zustand mit zeitweiligem Rückstau bis weit in die Bruggmühlestrasse auch und gerade für die Quartierbewohner im Mühlegut kein befriedigender Zustand bleibt. Insofern besteht ein gemeinsames Interesse, das Verkehrsproblem nachhaltig zu lösen. Die vorgesehene geschwungene Linienführung der verlängerten Strasse trägt viel zu einem gut verträglichen Projekt bei.

Der Gemeinderat wird das Bauprojekt nach dem Sommerferien beraten. Im Anschluss sollen bereits im August Veranstaltungen für die Bewohner im Mühlegutquartier und an der Hauptstrasse / Bushof stattfinden. Auch eine öffentliche Informationsveranstaltung im Oktober ist bereits in Planung. Die Abstimmung über den Baukredit soll noch in diesem Jahr erfolgen.

An dieser Stelle möchte ich mich bereits heute bei allen bedanken, welche sich in irgend einer Form für dieses “Grossprojekt” eingesetzt haben, nicht zuletzt auch den Anstössern, welche mit ihrer Gesprächsbereitschaft immer wieder das Interesse signalisiert haben, zu einer Lösung beizutragen. Aber auch den Ingenieuren, der Vertretung des Gemeinderates in der Projektkommission, dem Gemeindeingenieur, der Gemeinde- und Bauverwaltung sowie – last but not least – der Vertretung der Ortsgemeinde, welche mit ihrem Engagement in der Kommission einen wesentlichen Beitrag für die Qualität des Gesamtkonzepts geleistet hat. Von dieser Qualität bin ich überzeugt.

 

 

Diese Geschichte teilen.

2 Kommentare

  1. Ich als Anwohnerin der Hauptstrasse in Goldach bin überzeugt, dass diese Grossprojekt unserem Dorf mehr Lebensqualität zurück bringt! Ich bin gespannt, was die nächsten Schritte sein werden.

    • Dominik Gemperli

      Liebe Diana, ganz herzlichen Dank für deine Mitteilung. Deine Überzeugung teile ich voll und ganz, ich von der Qualität des Projekts zur Zentrumsentwicklung überzeugt. Goldach braucht diese wichtigen Vorhaben, unter ganz verschiedenen Gesichtspunkten, welche aber allesamt die Steigerung der Wohn- und Lebensqualität beinhalten. Viele Grüsse!

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht publiziert.Die erforderlichen Felder sind markiert. *

*

Datenschutz

Jeder Mensch hinterlässt Fussspuren. Im Internet heissen diese Spuren Cookies. Auf unserer Seite hinterlassen Sie nur die nötigsten Spuren. Erfahren Sie mehr darüber in unserer Datenschutzrichtlinien.

Wählen Sie eine Option aus

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies wie Tracking- und Analyse-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können ihre Cookie Einstellungen jeder Zeit anpassen: Datenschutz. Impressum

Zurück

© 2017 Gemeinde Goldach | Datenschutz | Impressum